GESUNDHEITSPRAXIS
für mobile Massagen
und Stressreduktion
Birgit Walter
Erleben Sie Entspannung für Körper, Geist & Seele
WARUM MASSAGEN AM ARBEITSPLATZ?
Ein großer Teil der Krankheitsausfälle am Arbeitsplatz wird durch Rückenbeschwerden verursacht. Unterschiedliche Analysen zeigen, daß diese Ausfälle einen Schaden von mehreren Milliarden Euro im Jahr verursachen. Massagen am Arbeitsplatz lindern muskuläre Verspannungen und beugen berufsspezifischen Krankheitsbildern vor. Sie verschaffen geistige und körperliche Entspannung und wirken so dem beruflichen Stress entgegen und sorgen für Wohlbefinden. Die Arbeit wird als weniger belastend empfunden. Außerdem freuen sich Ihre Mitarbeiter über eine wohltuende Massage. Das sorgt für ein besseres Betriebsklima und Ihre Mitarbeiter sind motivierter und aufmerksamer. Als gesundheitliche Präventivmaßnahme können Sie Maßnahmen, die einer spezifisch berufsbedingten Beeinträchtigung des Arbeitnehmers entgegen wirkt, gemäß § 3 Nr. 34 EStG als freiwillige soziale Aufwendung im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung bis zu 500 € pro Kalenderjahr und Arbeitnehmer lohnsteuerfrei übernehmen. Gesundheitliche Präventivmaßnahmen machen sich also schnell bezahlt.
HABE ICH SIE ÜBERZEUGT?
Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, berate ich Sie gerne über die Möglichkeiten bzw. beantworte gerne Ihre offenen Fragen. Sprechen Sie mich einfach an!
© Gesundheitspraxis für mobile Massagen und Stressreduktion Birgit Walter